» Kontakt
ONLINE
BEWERBEN


Mitmachen

Allgemeine Informationen

Bewerben kann sich eigentlich Jeder der zu den folgenden Punkten JA sagen kann:
  • Spielfreude
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Pünktlichkeit
  • Teamgeist
  • Nachmittags/Abends zeitlich flexibel


Es gibt zwei Einsatzbereiche:



Aufführungen


Aufgaben

Entsprechend den Anforderungen der Regie spielen Statist(inn)en bei Aufführungen mit.
In der Regel handelt es sich um stumme Rollen.

Spielorte

Der Einsatz erfolgt an allen Spielstätten des Landestheaters. Als Landestheater spielen wir auch an anderen Häusern (Abstecherbetrieb). Zeitlliche Flexibilität dafür ist wünschenswert.

Proben

Proben finden unter der Woche am Abend ab 18:00 Uhr und Samstags ab 10:00 Uhr statt.
Die Dauer beträgt in der Regel 3 Stunden. Endproben sind länger und werden wie 2 Proben gewertet.

Aufführungen

Aufführungen im Großen Haus und im Grabbe-Haus sind in der Regel um 19:30 Uhr, Sonntags um 18:00 Uhr.
Die Abfahrtszeiten zu anderen Spielstätten in Deutschland sind abhängig von Reise- und Vorbereitungszeit. Zeitliche Flexibilität und Lust zu Reisen ist dafür wünschenswert.

Vergütung

Für Proben und Vorstellungen wird eine geringe Aufwandsentschädigung gezahlt.



   nach oben


Beleuchtungsproben


Aufgaben

Vor jeder Premiere einer Produktion gibt es in der Regel zwei Termine für die Technische Einrichtung bzw. Einrichtung der Beleuchtung.
Ein/e Beleuchtungsstatist/in ist während der Beleuchtungsprobe auf der Bühne und geht, nach Anweisung der Regie, die Wege der Protagonisten ab. Danach wird die Lichtstimmung angepasst, damit das "Gesicht" eines Darstellers immer im richtigen Licht erscheint.

Für diesen Aufgabenbereich bedarf es keiner großen Erfahrung. Zeitliche Flexibilität ist dafür wünschenswert, Ideal für Studium, Ruhestand etc.

Vergütung

Beleuchtungsproben werden mit Pauschalen für halbe und ganze Tage vergütet.



   nach oben

© Landestheater Detmold / Leitung Statisterie: Marco Struffolino / struffolino@landestheater-detmold.de