In diesen Produktionen ist die Statisterie mit dabei

Musiktheater

Wiederaufnahme - Landestheater

Die k.u.k.-Welt zwischen Wien und Budapest lebt, als gäbe es kein morgen. Zumindest im Varieté-Theater »Orpheum« ist von Krise und Weltkrieg nichts zu merken.

Dort verliebt sich Edwin, Fürst von und zu Lippert-Weylersheim, in die Chansonette Sylva Varescu. Hochzeit mit einer solchen Dame? Dieses Ansinnen sorgt ...

» mehr erfahren

Wiederaufnahme - Landestheater

Man liegt ihm zu Füßen, Musen umschwirren ihn, ein Arzt und eine Sekretärin sind für ihn im Dauereinsatz. Er beutet sie alle aus, zieht Energie, tyrannisiert. Schließlich braucht er Inspirationen für sein ultimatives Gedicht, eine Elegie mit dem Arbeitstitel »Die jungen Liebenden«. Seine junge Gefährtin Elisabeth und der in sie verliebte Arztsohn Toni müssen für den skrupellosen Poeten ein Edelweiß aus einer abgelegenen Gegend am Hammerhorn besorgen. Dass sie dabei ihr Leben riskieren, ist dem Autor nur recht, für kreative Anregung ist damit gesorgt, die Elegie kann vollendet und öffentlich ...

» mehr erfahren

Wiederaufnahme - Landestheater

Niemand lässt sich gerne zum Gespött machen. Auch nicht Dr. Falke, der einst im Fledermauskostüm von seinem Freund Eisenstein dem Gelächter preisgegeben wurde. Manche Vergeltung braucht eine passende Gelegenheit. Und so nutzt der Gedemütigte die Gunst ...

» mehr erfahren

Wiederaufnahme - Landestheater

Im 21. Jahrhundert vergnügt sich der Zuschauer mit Formaten wie »Undercover- Boss«. Aber was für die Privatsender in der Doku-Soap neu ist, ist für die Opernwelt ein alter Hut: der »Chef« inkognito. In »Zar und Zimmermann« reist der russische Zar Peter I. nach Holland, um sich ...

» mehr erfahren

© Landestheater Detmold / Leitung Statisterie: Marco Struffolino / struffolino@landestheater-detmold.de

» Die Csárdásfürstin
» Elegie für junge Liebende
» Die Fledermaus
» Zar und Zimmermann