In diesen Produktionen ist die Statisterie mit dabei

Musiktheater

Premiere 05.04.2019 - Landestheater

Basierend auf Friedrich Schillers Trauerspiel »Kabale und Liebe« erzählt Verdis effektvolle Oper »Luisa Miller« von der tragischen Geschichte zweier Liebender. Entgegen aller gesellschaftlichen Konventionen liebt Rodolfo, Sohn des Grafen von Walter, die bürgerliche Luisa Miller. Der alte Graf ist davon wenig begeistert, schließlich möchte er seinen Sohn standesgemäß verheiraten. Der Zweck heiligt ...

» mehr erfahren

Premiere 15.02.2019 - Landestheater

Wednesday Addams ist verliebt. Das Herz der selbsternannten »Prinzessin der Finsternis« schlägt für den höchst »normalen«, hübschen und intelligenten Lucas Beineke. Wednesday vertraut sich in ihrer Not ihrem Vater Gomez an und beschwört ihn, der strengen Mutter Morticia nichts zu erzählen. Ein Geheimnis vor Morticia? Die Tochter plötzlich erwachsen geworden und verliebt? In einen respektablen Burschen? Ein schier unerträglicher ...

» mehr erfahren

Premiere 07.12.2018 - Landestheater

»Ich wollte, ich wäre so ein Genie wie Herr von Flotow schriebe Opern wie Martha, und thäte so, was ich eben nicht kann!«, sagte Richard Wagner über den mecklenburgischen Freiherrn von Flotow. Flotow gilt als Inbegriff eines fröhlichen musikalischen Künstlers, dessen Absicht es war, dem Publikum eine vergnügliche Vorstellung zu verschaffen. »Martha« ist eine romantisch-komische Verwechslungsgeschichte über Lady Harriet und ihre Freundin Nancy. Die bei - den sind in ihrem monotonen höfischen Leben gefangen, bis sie auf eine grandiose Idee kommen, die das Geschehen ins Rollen bringt: Sie verkleiden sich als Dienstmägde namenst ...

» mehr erfahren

Wiederaufnahme - Landestheater

Ferrando und Guglielmo, zwei junge Offiziere, sind sich sicher: Ihre Bräute sind ihnen treu. Don Alfonso, illusionslos und lebenserfahren, sieht das ganz anders. Er wettet, dass die Frauen, sobald die Männer ihren Augen ...

» mehr erfahren

Wiederaufnahme - Landestheater

Liebe, Ehre, Verrat und Macht - "Tosca" ist ein Politkrimi um die namensgebende Titelheldin, ihren Geliebten, den republikanisch gesinnten Maler Mario Cavaradossi, und den reaktionären Polizeichef Scarpia. Die schöne und gefeierte Sängerin Tosca ist leidenschaftlich in Cavaradossi verliebt. Sie ist aber auch ein von heftiger Eifersucht geplagter Mensch und leicht zu manipulieren. Als ihr Geliebter, der sich gegen die Willkür des Staatsapparates auflehnt, den politisch verfolgten Cesare Angelotti versteckt, wird diese Eifersucht geweckt und von Angelottis ...

» mehr erfahren

Kontakt      |      Impressum      |      Datenschutz